Jacob Burckhardt und Rom: Referate eines Kolloquiums

Prezzo di listino / Regular price €20,00

Tasse incluse / Include taxes

Editore: Istituto Svizzero di Roma
Anno edizione: 1988
Collana: Bibliotheca Helvetica Romana, 24
Materie: Letteratura
Formato: 16x24
Pagine: 88

Il volume presenta i testi delle cinque conferenze tenute all’ISR nell’ottobre 1986 in relazione alla pubblicazione dell’ultimo volume che completa l’edizione delle lettere di Jacob Burckhardt.

Sommario:

Vorwort des Herausgebers; Max Burckhardt, Rom als Erlebnis und geschichtliches Thema bei Jacob Burckhardt; Hans R. Guggisberg, Ein niederländischer Zeitgenosse Jacob Burckhardts als Beobachter der politischen Umwälzung von 1848 in Rom: Auguste de Liedekerke de Beaufort; Nikolaus Meier, «Aber ist es nicht eine herrliche Sache, für ein Volk zu meisseln, das auch das Künste für wirklich hält?»; Zum Italienerlebnis Jacob Burckhardts; Yvonne Boerlin-Brodbeck, Jacob Burckhardts römische Skizzenbücher; Emil Maurer, Burckhardts Michelangelo: «der gefährliche».